USS RABAUL ( CVE-121 )

USS RABAUL ( CVE-121 )

Schiffsbiografie

Die USS RABAUL ( CVE-121 ) ist das erste Schiff bei der US Navy das zu Ehren von Rabaul, einem der strategisch wichtigsten Häfen und Flugplätze während des Zweiten Weltkrieges im Pazifik, benannt worden ist.
Der Geleitflugzeugträger ist das siebzehnte Schiff aus der COMMENCEMENT BAY – Klasse.
Auf der Todd Pacific Shipyards in Tacoma, Washington wurde am 2. Januar 1945 der Kiel s40002des Schiffes gelegt. Mrs Alice Houseman Schade ( 2. Juli 1903 – 27. Januar 1990 ), Ehefrau von Commodore Henry Adrian Schade ( 3. Dezember 1900 – 12. August 1992 ), Leitender Marinearchitekt im Flugzeugträgerbau im United States Navy Bureau of Ships, taufte am 14. Juli 1945 den Geleitflugzeugträger vor dessen Stapellauf. Die Komplettierung des Schiffes erfolgte auf der Commercial Iron Works in Portland, Oregon. An die US Navy wurde dann die USS RABAUL am 30. August 1946 ausgeliefert.
Man versetzte den Geleitflugzeugträger in die 19. US Flotte, die Pazifikreserveflotte ohne es in den Dienst der US Navy zu stellen. Die USS RABAUL wurde eingemottet und diente als Mobilisierungsreserve im Fall eines Krieges mit der Sowjetunion. Im Juni 1955 klassifizierte man das Schiff zu einem Geleithelikopterträger um und gab ihm die Kennung CVHE-121. Um die USS RABAUL auch nutzen zu können, verlegte man es im Juni 1958 nach San Diego, Kalifornien in die dortige Reserveflotte. Im Mai 1959 klassifizierte man es erneut um und übergab ihm die Kennung AKV-21. Damit war das Schiff zu einem Frachtschiff und Flugzeugfähre umstrukturiert worden, blieb aber in Reserve in San Diego vor Anker liegen. Erst am 1. September 1971 strich man den Namen USS RABAUL von der US Navy – Liste und verkaufte das Schiff am 25. August 1972 an die Nicolao Joffe Corporation in Beverly Hills, Kalifornien. Die Verschrottung erfolgte auf der Marine Salvage Company, Pier 54 in Oakland, Kalifornien. Doch kurz zuvor wurde das Schiff in den letzten Szenen des Films „Magnum Force“ gezeigt, einem Aktion Thriller mit Clint Eastwood.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.